zk-174_IMG_7233.jpg

50 Jahre CMT – 50 Jahre Tourismus

Die größte CMT aller Zeiten war für die Besucher ein besonderes Erlebnis

Die Stuttgarter Publikumsmesse für Tourismus, Camping, Caravaning und Freizeit ist inzwischen die weltweit größte ihrer Art. Sie setzte im Jubiläumsjahr weitere Meilensteine und geht daher als „größte CMT aller Zeiten" in die Messegeschichte ein. Alle die nicht dabei gewesen waren, haben etwas versäumt und sollten sich den Termin für das kommende Jahr auf jeden Fall vormerken.

Urlaubsgefühle im Januar? Unbedingt! In dieser Zeit werden nachweislich die meisten Reisen des Jahres gebucht. Auf der CMT 2018 präsentierten mehr als 2000 Aussteller aus rund 100 Ländern sowie 360 Regionen und Städten die neuesten Trends in den Bereichen Tourismus, Camping und Caravaning. Inzwischen gilt die CMT als wichtiges Stimmungsbarometer der Tourismus- und Caravaning-Branche für das laufende Jahr. 

Besuch auf der CMT ist ein echter Geheimtipp 

Im Caravaning-Bereich lockten rund 1000 Reisemobile, Caravans sowie Freizeitfahrzeuge. Zudem stellten Caravaning-Hersteller, Zubehör-Spezialisten und Dienstleister einige Weltpremieren auf der CMT vor. Der Caravaning-Bereich hat sich zur wichtigsten Neuheitenschau zu Beginn der Saison entwickelt. Das Preis-, Leistungsverhältnis und die Lieferzeiten passen zu diesem Zeitpunkt ideal und ein Besuch auf der CMT ist deshalb insbesondere für den kaufinteressierten Besucher ein echter Geheimtipp. Das wissen wir aus eigener Erfahrung, denn wir haben fast alle unserer bisherigen Wohnmobile auf der CMT gekauft.

Camping boomt wie nie zuvor

Urlaub mit Wohnwagen und Reisemobil liegt voll im Trend: Das vergangene Jahr war das erfolgreichste Jahr in der Geschichte der deutschen Caravaning-Industrie gewesen, war auf der CMT zu hören. Die Urlaubsform Caravaning ist beliebter als je zuvor und  immer mehr Kunden wollen mit dem Wohnmobil, Caravan oder Mobilheim den Urlaub verbringen. Die Bedingungen könnten nicht besser sein. Das vielfältige Angebot der Camping- und Wohnmobilstellplätze wird immer größer, umfangreicher und luxuriöser. Dieser Trend bestätigte sich auch auf der CMT 2018.

Caravaning ist keine Nischen-Urlaubsform mehr, sondern in der Gesellschaft angekommen und sehr beliebt. Auch das Freiheitsgefühl vor allem junger Kunden, technologischer Fortschritt, die zunehmende Alltagstauglichkeit vieler Fahrzeuge und nicht zuletzt das anhaltend niedrige Zinsniveau spielen dabei eine wichtige Rolle.

Neuheiten soweit das Auge reicht

Die Liste der Neuheiten ist lang, rund 120 Premieren und Weltneuheiten waren auf der größten CMT aller Zeiten zu sehen. Eine kleine Auswahl der gezeigten Innovationen haben wir für Sie zusammengestellt. 

ACSI
Der niederländische Camping-Spezialist ACSI ist seit über 50 Jahren erfolgreich am europäischen Campingmarkt mit Camping- und Stellplatzführern, Campingcards, Apps und umfassendem Service tätig. Neu am Stand sind aktuell die Printprodukte 2018: Der Campingführer Deutschland und Europa mit einer Campingcard, der Stellplatzführer Europa mit Campingcard und der Camping-Reisen-Katalog 2018, sowie digital die aktualisierten Camping-Card-Apps.
Info: http://www.acsi.eu/

BIMOBIL 
Die Reisemobil-Schmiede für Pick-Up Kabinen und Expeditionsfahrzeuge Bimobil erweitert ihr Programm an Allrad-Fahrzeugen mit dem familientauglichen Expeditionsmobil EX 420. Der EX 420 ist auf dem extrem geländegängigen Iveco Daily 4x4 mit verlängertem Radstand aufgebaut und dadurch sehr geräumig.
 Info: http://www.bimobil.de/



BÜRSTNER 
Bei seinen Produkten setzt der Hersteller aus Kehl bereits seit vielen Jahren den Schwerpunkt auf Wohnkomfort. Auf Basis der neu vorgestellten Baureihe Ixeo I zeigt Bürstner mit der Studie „Harmony“, welche Ideen und Konzepte sich in einem Wohnmobil zukünftig umsetzen lassen könnten.
Info: http://www.buerstner.com/

BIKE-HOLDER
Mit dem Fahrrad-Befestigungssystem für Wohnmobilgaragen hat Bike-Holder den Grundstein für ein neues System zur Mitnahme von Fahrrädern in der Heckgarage gelegt. Das System ist genial einfach, simpel, praktisch und verblüffend funktionstüchtig.
Info: http://www.bike-holder.com/

CARTHAGO 
Der Hersteller aus Aulendorf kommt mit einer neuen Integrierten-Baureihe auf die CMT. Liner for Two heißt die neue Serie, die technisch auf dem Chic E-Line basiert. Der Liner for Two hat eine spezielle Raumaufteilung und reaktiviert den klassischen Hecksitzgruppen-Grundriss in Richtung gehobene Komfortklasse. Clou ist hier eine besonders große Sitzgruppe im Heck mit einer Sofalandschaft rund um den allseitig verschiebbaren Einsäulentisch. Im Bug des Paarmobils finden sich Einzelbetten, ausgelegt als Hubbetten, die hohen Schlafkomfort versprechen und einen bequemen Zugang über zwei Treppenstufen ermöglichen.
Info: http://www.carthago.com/

HRZ REISEMOBILE
Schwabenmobil, die Marke für VW Crafter Reisemobile der HRZ Reisemobile GmbH, präsentiert mit dem Florida Tango ein neues und einzigartiges Konzept. Der Florida Tango ist das erste Reisemobil unter sechs Meter Fahrzeuglänge mit Längsbetten und separater Essgelegenheit. Neu im Angebot auch der HRZ Safari. Ein Allradfahrzeug welches das autonome Reisen mit einer Abmessung unter 7 m Länge ermöglicht. 
Info: http://www.hrz-reisemobile.de/ 



HYMER 
Nach den Jubiläumsmodellen wie dem Hymer ML-T und Hymermobil ML-I 570, die Anfang des Jahres als „60 Edition“ vorgestellt wurden, präsentiert das Traditionsunternehmen nun die nächste Generation seines Erfolgsmodells Exsis.
Info: http://www.hymer.com/



LA STRADA 

Aktuell geht man beim Kastenwagen-Spezialisten La Strada aus dem hessischen Echzell mit zehn Modellen in den drei Baureihen Avanti, Regent und Nova in die Saison 2018. Seine CMT-Premiere feiert der Avanti H. Mit dem neuen Avanti H ist ein alter Bekannter wieder in das La Strada Programm zurückgekehrt
Info: http://www.lastrada-mobile.de/

MALIBU 
Fünf Jahre Malibu als eigene Marke! Das wird auf der CMT gefeiert: Vor fünf Jahren hat die Carthago Gruppe ihre Tochtermarke Malibu gegründet. Ausgangspunkt war der Komfort-Campingbus Malibu Van. Jetzt feiert Malibu Geburtstag – und macht den Freunden der Marke zum Beginn des Jubiläumsjahrs mit dem Sondermodell Malibu Van Spring Edition ein Geschenk. Die Sonderedition präsentiert sich serienmäßig mit einer Vollausstattung und in der exklusiven Lackierung New Batic Orange. Käufer profitieren von einem deutlichen Preisvorteil. Inzwischen ist Malibu ein Reisemobil-Vollsortimenter mit dem Malibu Van in sechs Ausführungen sowie mit teilintegrierten und integrierten Reisemobilen.
Info: http://www.malibu-carthago.com/ 





MORELO
Der Luxus-Reisemobilhersteller aus dem fränkischen Schlüsselfeld hat durch viele kleine und große Änderungen und Verbesserungen an seinen Fahrzeugen die Wertigkeit der Flotte weiter erhöht. So sind nicht nur die meisten Empire Liner ab sofort mit geräumigen Slide-Outs lieferbar, auch die Garage für den Porsche ist beim Empire Liner 110 GSB jetzt serienmäßig.
Info: http://www.morelo-reisemobile.de/

Weitere Bilder der CMT 2018:






























Copyright © 2018
Helmut Dammer und Hildegard Löffler-Dammer, Rednitzhembach
















 

 

Zusätzliche Informationen