Jun2507_1.jpg

Italien

   

Zu Beginn

Unser Reiseziel für den Herbst ist eigentlich Südtirol. Allerdings macht uns der frühe Wintereinbruch in den Bergen mit Schnee bis auf tausend Meter Höhe einen Strich durch die Rechnung. Deshalb fahren wir nach einer Übernachtungspause in Brixen weiter in Richtung oberitalienische Thermen, weil dort noch mildes Wetter herrscht und die unbeständige Wetterlage keine Rolle spielt. Hier wollen wir entscheiden, wie und wohin die Reise weitergeht.
 
Reisebeschreibung:
Reisebeginn: Dienstag 29.09.2015 
Reiseende: Montag 12.10.2015  
Übernachtungen: 13
gefahrene Kilometer: 1.506 km

Zu Beginn
Den Winter über sind wir kaum fortgekommen. Endlich haben wir wieder Zeit und wollen dem kalten Wetter in Deutschland entfliehen und schon ein wenig Wärme und Sonne genießen. Eine Möglichkeit, um diese Jahreszeit bereits dem Frühling zu begegnen, ist eine Reise nach Südtirol, zum Gardasee und in die Thermen der Euganeischen Hügel (it. Colli Euganei). Dort ist das Klima mild und Radfahren, Wandern und Schwimmen in der freien Natur sind bereits möglich.
 
Reisebeschreibung
Reisebeginn: Donnerstag 19.03.2015 
Reiseende: Sonntag 05.04.2015  
Übernachtungen: 17
gefahrene Kilometer: 1.679 km

 Zu Beginn

Wir wollen im Herbst noch einige Sonnentage mitnehmen und uns bei schönem Wetter im Freien bewegen. Deshalb planen wir unsere Wohnmobilreise nicht im Voraus sondern suchen Reiseziele im Süden nach dem Wetterbericht aus.  Als erstes Ziel bietet sich der Bodensee bei schönem Herbstwetter an. Schon seit Längerem planen wir in Südtirol Bergtouren, die wir immer wieder wegen des schlechten Wetters verschieben mussten. Die Dolomiten sind dabei unser bevorzugtes Reiseziel. Entsprechend der Wetterlage fahren wir danach weiter ins Veneto, da dort noch sommerliche Temperaturen vorherrschen.

Reisebeschreibung:
Reisebeginn: Sonntag 28.09.2014 
Reiseende: Montag  13.10.2014
Übernachtungen: 15  
Gefahrene Kilometer: 1.735 km

Zu Beginn

Wir wollen dem trostlosen Novemberwetter entfliehen und noch ein wenig Wärme und Sonne genießen. Neben einem milden Klima wollen wir auch ein wenig Kultur und kulinarische Köstlichkeiten genießen, dabei aber auch Abwechslung zwischen Meer, Thermen und interessanter Landschaft finden. Deshalb suchen wir als Reiseziel für den Kurzurlaub im Spätherbst Veneto und die Euganeischen Hügel (it. Colli Euganei) aus.  

Reisebeschreibung
Reisebeginn: Donnerstag 31.10.2013 
Reiseende: Sonntag 10.11.2013
Übernachtungen: 10
gefahrene Kilometer: 1.580 km

Zu Beginn
Als Reiseziel für unseren diesjährigen Sommerurlaub wählen wir den südlichen Gardasee, die Toskana und die Maremma im westlichen Mittelitalien. Der bisherige Frühsommer war in Deutschland total verregnet und sonnenarm. Deshalb bietet sich für unserer nächste Reise der Süden als Reiseziel an. Die Toskana und das westliche Mittelitalien haben wir zuletzt mit unserem VW-Bus vor ca. 15 Jahren bereist. Die Anreise über Überlingen und den Reschenpass sowie die Rückreise über Bad Wörishofen wählen wir deshalb, weil Helmut dort jeweils weitere Ausbildungsabschnitte in Qi Gong und Taichi belegt.

Reisebeschreibung
Reisebeginn: Dienstag 18.06.2013
Reiseende: Montag 15.07.2013
Übernachtungen: 27
gefahrene Kilometer: 2.472 km

Zusätzliche Informationen