jul13_39.jpg

Kaiserschmarren Sterzinger Art als Hauptgericht

 

Auch für die Zubereitung im Wohnmobil geeignet

Zutaten für 2 - 3 Personen:

Teig:
120 g Mehl
100 ml Milch
4 Eigelb
4 Eiweiß
40 g Rosinen

Aus dem Vorrat:
½ Pkg. Vanillezucker
1 EL Rum
1 Prise Salz
40 g Zucker

Weiteres:
Öl zum Backen
Butter zum Schwenken
Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:
Das Mehl, die Milch, das Eigelb, den Vanillezucker und den Rum zu einem glatten Teig rühren.
Das Eiweiß und das Salz leicht schlagen, dann mit dem Zucker zu Schnee schlagen und unter die Masse heben.
In einer großen Pfanne Öl erhitzen, den Schmarrenteig eingießen, mit Rosinen bestreuen und die Unterseite goldgelb backen, dann umdrehen.
Anschließend die Pfanne mit dem Deckel zudecken und den Schmarren bei kleinster Gasflamme ca. 3 Minuten goldgelb backen.
Danach wird der Kaiserschmarren mit zwei Gabeln in Stücke gerissen. Mit etwas Staubzucker oder normalem Zucker bestreuen, etwas Butter dazugeben und noch kurz auf dem Herd schwenken, so dass der Zucker karamellisiert.
Auf heißen Tellern anrichten, nochmals mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Empfehlungen:
Zum Kaiserschmarren kann Preiselbeermarmelade oder Kompott aus Äpfeln, Birnen usw. serviert werden.

Wir haben dieses Rezept im Wohnmobil ohne Staubzucker, ohne Vanillezucker und ohne Rum zubereitet und es hat trotzdem sehr gut geschmeckt.

Gutes Gelingen.

Zusätzliche Informationen