zk-135_IMG_7105.jpg

Hembacher Streuseltorte mit Apfelmus und Rumrosinen nach Hildegard´s Rezept

  

-etwas aufwändig, aber sehr lecker-

Für den Knetteig:
250 g Weizenmehl
1 Msp. Backpulver
2 Pck. Vanillezucker
150 g Creme fraiche
175g weiche Butter

Für die Streusel:
150 g Weizenmehl
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Msp. gemahlenen Zimt
100 g weiche Butter

Für die Füllung:
1 Glas Rumrosinen
2 Gläser Apfelmus je 200 g
500 ml gekühlte Schlagsahne
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
Schokoglasur

Zubereitung:
Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen und die Springform fetten oder den Boden der Springform mit Backtrennpapier auslegen.
Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Den Teig in vier gleich große Portionen teilen und zu Kugeln formen. Eine Portion Teig gleichmäßig auf dem Boden der Springform ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und den Springformrand darumlegen.

Für die Streusel Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit Zucker, Vanillin-Zucker und Zimt mischen. Weiche Butter hinzufügen und alles mit dem Rührbesen zu Streuseln verarbeiten. ¼ der Streusel gleichmäßig auf dem Knetteigboden verteilen und die Springform in den vorgeheizten Backofen für 15 Minuten schieben. Die anderen 3 Böden ebenso vorbereiten und backen.

Die Böden sofort nach dem Backen vom Springformrand lösen, einen der Tortenböden noch warm in 12 Stücke schneiden, die Böden einzeln auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Für die Füllung Schlagsahne mit Zucker, Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und portionsweise in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die drei unzerteilten Böden mit jeweils 1/3 der Rumrosinen und 1/3 Apfelmus bestreichen, je 1/3 der Schlagsahne darauf spritzen und mit dem geschnittenen und ev. In geschmolzene Schokolade tauchen und mit Puderzucker bestäuben. Die Torte etwa 1 Stund kalt stellen und vor dem Verzehr mit einem Sägemesser schneiden.

Zusätzliche Informationen