z-91_20220417_130943.jpg

Italien

   

Zu Beginn
Unsere diesjährige Frühlingscamping-Tour führt uns durch eine Region, von der bereits Goethe als „die wundersamste Gegend der Welt“ schwärmte. Wir reisen auf den Spuren der Römer, fahren die 40 km lange Panoramastrecke Amalfitana entlang und zahlreiche (Sand)Strände mit blauem Meer warten auf uns.

Dann setzen wir unsere Reise fort am Tyrrhenischen Meer und fahren um die Stiefelspitze herum am Ionischen Meer entlang. Zwischendurch besuchen wir zahlreiche Highlights, Ausgrabungsstätten, traumhafte Strände und mittelalterliche Städtchen und Dörfer.

Reisebeschreibung
Reisebeginn: Montag 10.04.2023

Reiseende: Sonntag, 14.05.2023
Übernachtungen: 34
gefahrene Kilometer: 4.234 km

Zu Beginn:
Für unsere diesjährige Camping-Tour im Herbst haben wir uns für den Norden in Italien entschieden. Wir wollen die Region Friaul-Julisch Venetien mit der Nähe zu den Bergen und zum Meer, der interessanten Großstadt Triest, den kleinen historischen Ortschaften, gemütlichen Badeorten und den vielen grünen Weinbergen näher kennenlernen. Diese alte Kulturlandschaft geprägt von Österreich, Italien und Slowenien weckt unser Interesse.

Reisebeschreibung:
Reisebeginn: Donnerstag 06.10.2022
Reiseende: Montag 23.10.2022 
Übernachtungen: 15
gefahrene Kilometer: 1.763 km

Zu Beginn:
Unsere Frühjahrsreise soll diese Jahr in die Toskana gehen. Dort wollen wir den Frühling und die warme Sonne sowie die herrliche Landschaft genießen. Die unberührte Schönheit der Natur eingebettet in Hügel, Wälder, Olivengärten und Zypressenalleen sowie viele jahrhundertealte Dörfer, Ortschaften und Kirchen möglichst abseits von den ganz großen Touristenzentren wollen wir erleben.

Reisebeschreibung:
Reisebeginn: Mittwoch 06.04.2022
Reiseende: Samstag 30.04.2022 
Übernachtungen: 24
gefahrene Kilometer: 2.635 km

Zu Beginn:
Unsere Herbstreise soll diese Jahr in das wenig bekannte und touristisch noch nicht so überlaufene Apulien gehen. Bis zum „Absatz“ des sogenannten italienischen Stiefels sind es von uns zu Hause etwa 1.500 km – gefühlt sehr weit entfernt. Wir wollen an der langen Küste Apuliens entlangfahren bis zum Ende der Welt. Dabei unbekannte Erde entdecken sowie Traumstrände, historische Städte und Dörfer kennenlernen. Die faszinierende Kulturhauptstadt 2019, Matera, besuchen und noch vieles mehr.

Reisebeschreibung:
Reisebeginn: Samstag 25.09.2021

Reiseende: Samstag 23.10.2021 
Übernachtungen: 28
gefahrene Kilometer: 3.795 km

Zu Beginn
Unser Reiseziel war eigentlich die Insel Korsika, die wir im vergangenen Jahr schon einmal besucht haben. Als wir jedoch feststellen, dass im Oktober nur noch eine Fährlinie dorthin fährt und die Fährpreise fast dreifach so teuer sind, als zu den Hauptreisezeiten haben wir kurzfristig unser Reiseziel geändert. Wir wollen eine Wohnmobilfahrt ins Blaue ohne Wohnmobilführer und Kartenmaterial unternehmen und dorthin fahren, wo uns der Wind hintreibt oder das schöne Wetter lockt. Dabei lernen wir wunderschöne Landschaften und Orte kennen, aufgereiht wie Perlen auf einer Schnur, entlang an den Küsten der Toscana, Liguriens der Cinque Terre und der Blumenriviera.

Reisebeschreibung
Reisebeginn: Sonntag 29.09.2019
Reiseende: Freitag 25.10.2019  
Übernachtungen: 26
gefahrene Kilometer: 2.334 km

Zusätzliche Informationen