zk-110_IMG_7021.jpg

Carthago Liner 62 LE - unser Lebenstraum von der mobilen Superyacht


Unser Carthago Liner 62 LE

Im Juni 2009 tauschen wir unseren Opus gegen einen Carthago Liner 62 LE. Seit wir Carthago Reisemobile fahren sind wir auch im Winter bei Frost und Schnee unterwegs. Das Premium-Raumbad mit Regendusche und gegenüberliegendem Waschraum bietet Luxus und Komfort zugleich und ermöglicht zusammen mit der umfangreichen Sonderausstattung unseres Wohnmobils autonomes Reisen unabhängig von der Infrastruktur eines Campingplatzes. Diese Freiheit ist für uns wichtig und eine Unabhängigkeitserklärung erster Güte.

 

Nachstehend nähere Angaben zum Fahrzeug:

Baujahr/Erstzulassung Juni 2009
Basisfahrzeug: IVECO Daily 65 C18
Länge: 868 cm Breite: 235 cm Höhe: 330 cm
Austattung:
Auflastung 6,7 t 65 C18, Luftfederung Hinterachse mit Funktion Heben und Senken, Differenzialsperre, Luftfederung, Spurverbreiterung, Alufelgen Vorderachse, Radzierblenden Hinderachse, Kraftstofftank 170 L, Hydraulische 4-Kanal Hubstützenanlage mit automatischer Nivellierung, Edelholzapplikation Armaturenbrett, Fahrerhaus Schwingsitze, Statisches Kurvenlicht, Anhängerkupplung, Markise 5 m, Elektro Leistungspaket  2 x 140 AH Gelbatterie zusätzl., Kombiladegeräte Mastervolt-Combi 100A mit Netzstärkevorwahl u. Sinus Wechselrichter von 12 auf 230 V, 4000 Watt Spitzen und 2000 Watt Dauerleistung, Solar 2 x 120 Watt, Alarmanlage, Frischwassertankerhöhung 450 Liter, Außendusche warm-kalt in Heckgarage, armwasserkraftstoffheizung Webasto Thermo Top C, Radio – TV – SAT – Navigation Fernsehauszug oberhalb Sitzgruppe, TFT Flachbildschirm 19 Zoll, Mediacenter Pioneer incl. Rückfahrkamera und incl. Rückfahrkamerasystem, DVD, Radio CD im Doppel, Touchpanel und Monitor, 3 D Darstellung WP3Wiedergabe, Freisprecheinrichtung Telefon / Bluetooth), Oyster 85 digital, Küchenpaket mit Mikrowelle Kühlschrank 175 l, Corian Küchenarbeitsfläche, Haushaltskocher mit Glasboden, Desingwasserhahn Metallausführung, Spülbecken mit Edelstahlboden, Spühlbeckenabdeckung, Sonstiges zusätzl. Toilettenkassette inkl. Halterung, SOG, Wohnraumsitzgruppe mit 4 Gurtplätze, Hubbett absenkbar, Heckbett Lederverkleidung, Bezug Leder creme/cappuccini mit Designnaht, Gas-Außenanschluss, TV-Anschluss im Schlafbereich, Rollerhalterung mit Schiene in Heckgarage, Sicherheitsschloss für Aufbautür, Befestigungsschiene an allen Kanten in Heckgarage, Fronten komplett mit Holzausführung, 6 Winterreifen mit Felgen, Hohlraumversiegelung.

 


Komfortabler Schlafraum mit Einzelbetten


Sitzgruppe mit Tisch


große Dusche (mit Regendusche)

Nachdem wir schon mit unserem Opus sehr gute Erfahrungen in Bezug auf Preis, Leistung, Qualität und Fahr- sowie Wohnkomfort machten, haben wir als der Liner 2009 auf den Markt kommt, nicht lange überlegt und uns für den Kauf dieses Fahrzeugs entschlossen. Bedenken haben wir anfangs nur wegen der Größe bzw. der Länge des Wohnmobils von ca. 8,70 m. Diese Bedenken haben sich im Wohnmobilalltag allerdings nicht bestätigt. Wir sind mit dem großen Wohnmobil ebenso mobil wie mit unseren kürzeren Mobilen vorher, haben jedoch insbesondere bei schlechtem Wetter wesentlich mehr Komfort und Urlaubsqualität. Nur auf dem von uns bevorzugten Campingplatz am Gardasee gibt es, wenn wir in der Hauptsaison anreisen, ab und zu ein Problem einen für uns geeigneten Platz zu bekommen.


Waschbecken mit Casettentoilette


Großzügige Küche mit Kaffeemaschine

Copyright © 2012

Helmut Dammer und Hildegard Löffler-Dammer, Rednitzhembach

 

Zusätzliche Informationen